Neue Angebote

Übersicht über die Angebote

Entspannter Segeltörn von der Costa del Sol nach Mallorca

Entspannter Überführungstörn von Aquadulce (Almeria) an der Spanischen Costa del Sola nach Port de Andraxt auf Mallorca. Kein "Meilenfressen", sondern mit Muße und Genuß unterwegs sein.
Nach dem Motto "der Weg ist das Ziel" wollen wir auf dem Weg gute Spanischen Restaurants besuchen und es uns gut gehen lassen. Start ist geplant am 12./13. April 2019 - Ankunft 20./21. April.
Geplante Stopps sind Cartagena, Torrevieja, Alicante, Denia und Ibiza.
Erfahrener Skipper und Eigner mit mehr als 40.000 SM Praxis weltweit sucht 2-3 gleichgesinnte Mitsegler. Die Yacht -eine Bavaria 44- ist komfortabel ausgestattet (el. Tolette, Generator, usw.)
Bei der Buchung der Flüge bin ich sehr gerne behilflich.
Kontakt unter (+49) 0 172-456 97 98 oder per Email: victoria@ilife.de

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 17. Januar 2019

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer

Vom 15.-22.6.2019 auf einer Oceanis 45 ab Korfu

Wir sind bis jetzt zu viert, je zwei m, 2w (ein Paar, zwei Singles, zwischen 50 und 64) und haben noch eine schöne Achter - Doppelkabine frei. Es handelt sich um einen privaten Urlaubstörn, alle Kosten werden umgelegt, der Skipper ist auch an der Bordkasse voll beteiligt. Wir haben die Option auch 10 Tage zu segeln, dann würde es bereits ab dem 12.6.
losgehen. Die anteilige Chartergebühr beträgt 650.- Euro pro Person, als Single in einer Vorschiffkabine oder zu zweit in einer geräumigeren Achterkabine. Wir sind mit diesem recht neuen Schiff mit modernem Riss unseres langjährigen Vercharterers bereits gesegelt und wissen dass es in einem sehr guten Zustand ist.
Wir sind schon mehrere Male miteinander gesegelt und freuen uns immer wieder über neue Mitsegler. Segelkenntnisse sind nicht erforderlich, aber natürlich die Bereitschaft mit anzupacken. Ein vorheriges Kennenlernen wäre uns wichtig.
Lieben Gruß, Nina und Manfred

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 15. Januar 2019

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer

Segeln zu den schönsten Plätzen der dalmatinischen Inseln

SEGELTÖRN ALL INCLUSIVE!!!

Wir sind eine Seglerpaar, 51 und 43 Jahre, das seit sehr vielen Jahren mehrmals pro Jahr in Kroatien segelt und somit die Küste und nautischen Gegebenheiten bestens kennt. Wir bieten Paaren oder Singles die Möglichkeit, mit uns die schönsten Plätze der Inseln Süddalmatiens zu besuchen.
Der Törn im April beinhaltet bei genügend Wind Buchten und Häfen auf den Inseln:
-Solta (Maslinica, Saskinja, Tatinja)
-Brac (Lucice, Bol, Bobovisca)
-Hvar (Hvar, Vrboska, Pokrivenik)
-Sveti Klement (Palmizana, Marinkovac)
-Korcula (Gradina)
-Peljesac (Loviste)
-Mljet (Pomena)
-Lastovo (Porto Rosso)
-Vis (Komiza)
und einen Besuch der Stadt Split mit Übernachtung in der ACI-Marina.
Bei viel Wind segeln wir max 50 sm pro Tag, bei Flaute eher 25 sm mit Mittagspause zum baden in Ankerbuchten.
Segelkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich, wer aber wenig/keine Erfahrung hat und Lust hat, lernt es in dieser Woche von uns, auch die Hafenmanöver der Yacht.
Die Yacht ist sehr hochwertig ausgestattet mit vielen Extras wie Radar, Code Zero Segel, Teakdeck, elektrische Fallwinschen, grössere Race-Winschen für Genua, Carbonbauteile, Regattakiel, gelattetes Gross, 2 Chartplotter im Cockpit, Gangway, 4G-Wifi-Antenne, Heizung, Inverter, Fusion Radio, hochwertige Matratzen in allen Kabinen, elektrische Toiletten u.v.m.
Das Angebot eignet sich für Paare oder Singles die sich kennen, da wir pro Doppelkabine vermieten, nicht die einzelne Koje. Der Preis pro Kabine liegt bei 1620 €.
Im Preis inbegriffen: Hafengebühren, Endreinigung, Gas, Diesel, reichhaltiges Frühstück, 1 vollwertiges Mittagessen an Bord, auch vegetarisch, aus frischen Produkten vom Markt, kein Dosenfutter, Der Skipper kocht selbst.
ALLE Getränke, auch alkoholische Getränke wie Wein und Bier, die Übernachtung auf der Yacht, Bettwäsche, Handtücher.
Extrakosten: Abendessen in einer gemütlichen Konoba sowie Getränke an Land, (ca 20 € pro Tag).
Mithilfe in der Küche nach Frühstück und Mittag gewünscht.

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 15. Januar 2019

Eingeordnet in:

  • Reviere
  • Mittelmeer

Familie zum Segeln gesucht

Wir suchen eine Familie zum gemeinsamen Segeln!
Im Herbst im Mittelmeer, im Sommer gerne auf der Ostsee. Unsere Tochter, 12 Jahre alt, freut sich, wenn sie nicht die einzige Lütte ist.
Wir können uns das mit einem oder zwei Booten vorstellen ( oder auch Katamaran). SKS vorhanden.
Wir freuen uns auf Eure Zuschriften.
Viele Grüße
Stephanie

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 12. Januar 2019

Eingeordnet in:

  • Ostsee
  • Mittelmeer

Mitsegeln in der schönen Inselwelt Kroatien auf einer First 45f5

Mitsegeln in der schönen Inselwelt Kroatien auf einer First 45f5
Ab Mitte April bis Mitte Oktober 2019 segle ich wieder mit meiner schnellen und komfortablen First 45f5 Name Papillon ab Murter, zu den schönsten Inseln und entlegensten Buchten der Adria. Wer sich aktiv beim segeln einbringen möchte ist ebenso willkommen wie jemand, der nur entspannen möchte. Kosten für die Koje ab 420 Euro die Woche. Aufgrund der Lebensqualität an Bord sind wir maximal sieben Personen. Ich gebe auch gerne meine langjährige Erfahrung als Fahrten- und Regatta- Segler weiter, natürlich mit Seemeilenbestätigung. Zeitraum 7, 10, und 14 Tage. Wenn ihr wollt mache ich auch gerne ein Skipper - Training mit euch.
Freue mich schon von euch zu hören.

Liebe Grüße Toni

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 10. Januar 2019

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer
  • Vorschiff
  • Großsegel
  • Steuer
  • Taktik

TRANSATLANTIK-Reise in zwei Etappen: Bahamas - Azoren - Bretagne

TRANSATLANTIK-Reise in zwei Etappen: Bahamas - Azoren - Bretagne
Feinstes Blauwassersegeln über den Atlantik von West nach Ost:
Erste Etappe: Nassau/Bahamas - Azoren, je nach Wind eventuell via Bermudas. Start in Nassau um den 4. Mai. Dann 2500 Seemeilen nach Horta/Azoren, je nach Wind eventuell Zwischenaufenthalt in St. George's / Bermuda. Ankunft auf den Azoren um den 25. Mai. Es stehen 2 Crewplätze zur Verfügung. Kosten: 2200,- Euro plus Bordkasse
Zweite Etappe: Von Ponta Delgada / Azoren zurück in die Bretagne, eventuell je nach Wind via Porto, La Coruna, Brest. Start in Ponta Delgada um den 22.Juni. Anschließend etwa 1300 Seemeilen Blauwasser bis Saint-Malo. Ankunft um den 5. Juli in Saint-Malo. Eventuell ist es auf Wunsch möglich, in Porto, oder La Coruna oder in Brest von Bord zu gehen. Es stehen 2 Crewplätze zur Verfügung. Kosten: 1400,- Euro plus Bordkasse.
Der Skipper Félix-Yann ist ehemaliger Kapitän der französischen Hochseefischerei, spricht fließend deutsch, englisch, französisch und seit 20 Jahren Atlantik-erfahren. Unterwegs auf Wunsch Einführung in die Schiffsführung, Reiseplanung, Astronavigation, aktives Mitwirken der Crew in Navigation und Seemannschaft erwünscht.
Die Yacht, SHANTI-NAGAR, ist eine sportliche OLEA 44, moderner One-Off-Performance-Cruiser; sportlich, aber auch komfortabel. 14m, 3 Kabinen, Doppelruder, komplette Ausrüstung für weltweite Fahrt.
Weitere Infos: www.sail-bretagne-atlantic.eu, dort Link Yacht SHANTI-NAGAR: E-mail: sail@biskaya.de , Tel. 0033670776598

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 06. Januar 2019

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Mittelmeer eine oder mehrere Wochen mitsegeln

Ich segle ab ca 24.01. von Spanien (Alicante) über einen Zeitraum von vier Wochen über Balearen und Sardinien und Sizilien nach Malta. Wochenweise oder laenger mitsegeln auf 34 Fuss Serienyacht. Basis Unkostenbeitrag fuers Boot nach Vereinbarung plus Bordkasse. Vorkenntnisse nicht erforderlich. Ein Toern ohne Zeitdruck.

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 03. Januar 2019

Eingeordnet in:

  • Reviere
  • Kleinere Reviere
  • Mittelmeer
  • Positionen
  • Vorschiff
  • Gennacker/Spi/Fock
  • Großsegel
  • Steuer

Mitsegler gesucht für Überführung ins Mittelmeer

Plane mein Schiff von Amsterdam ins Mittelmeer zu überführen. Wer fährt mit Hgk plus Bordkasse.

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 20. Dezember 2018

Eingeordnet in:

  • Nordsee/Ärmelkanal
  • Hochsee, Atlantik

Segeln in der Karibik

Ahoi zusammen

Ich bin Mirko (35) und habe im Juni 2018 mein Abenteuer "Around the world" in Korfu/Griechenland gestartet. Ab Mitte Januar 2019 werde ich in der Karibik sein und suche für dort noch abenteuerlustige und unternehmensfreudige Personen im Alter zwischen 25 und 40 Jahren, die mit mir Land und Leute entdecken möchten.

Meine "Yum Yum" ist eine 473 Beneteau mit ausreichend Platz für 6 Personen. Am Tag wird das Leben mit Baden, Segeln oder mit einem Ausflug verbracht, Abends wird sehr gerne gut gekocht und das eine oder andere Glas Wein getrunken. Ziel ist es, diese Reise entspannt anzugehen und sich von Wind und Wetter treiben zu lassen. Daher wäre mir es lieb, wenn Du für eine längere Zeit ab 3 Wochen mitkommen würdest.

Ich möchte mit meinem Projekt nicht grosse Gewinne erzielen und einen Urlaub für Dich zu organisieren, sondern gemeinsam als Crew eine tolle Zeit zu erleben.

Schicke mir daher doch gerne ein paar Zeilen über Dich.

Infos über mich und mein Projekt findest Du hier: www.sailingyumyum.ch

Ich werde am 8. Dezember bis ca. 22. Dezember 2018 die Atlantiküberquerung in Angriff nehmen. Deshalb werde ich in dieser Zeit keine Antwort geben können.

Ich freue mich über Deine Nachricht

Mirko

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 05. Dezember 2018

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Biskaya-Überquerung Bretagne - Galicien auf Hallberg-Rassy

BISKAYA-Überquerung auf HALLBERG-RASSY 6.7. bis 20.7.2019
Bretagne - Biskaya - Galizien: One Way in kleiner Crew, max 3 Leute, gern nur 2, von der Süd-Bretagne via Belle-Ile über die Biskaya nach Galizien. Start am 6.7. 2019 in le Crouesty am Golfe du Morbihan. Anreise in nur 2h mit TGV von Paris. Zum Eingewöhnen 20 sm nach Belle-Ile. Anschließend 330 sm Blauwassersegeln über die Biskaya nach La Crouna/Galizien. Weiter in Tagesetappen entlang der Küste von Galizien via Laxes, Camarinas, Cabo Finisterre, El Sardinero, Muros, Salvora, Islas Cies, Bayona nach Vigo. Törnende am 20.7. 2019. Gesamtstrecke etwa 450 Seemeilen. Sehr gute Flugverbindungen ab Santiago de Compostella. Eine perfekte Mischung aus Blauwasser und Gezeitensegeln. GWENAVEL ist eine perfekt gepflegte Hochseeyacht aus der renommierten Werft HALLBERG-RASSY. 12,2 m lang, 3,7m breit und 1,9m Tiefgang. 90 Quadratmeter Segelfläche, Volvo 55Ps Motor, Ausrüstung navigatorisch, seemännisch und sicherheitstechnisch komplett für weltweite Fahrt ausgerüstet. Es sind 6 Kojen vorhanden, von denen aber nur maximal 4 belegt werden. Denn wir segeln gern nur mit 2, maximal 3 Leuten in der Crew.
Erfahrener, zuverlässiger deutscher Profiskipper, Autor versch. Segel-Fachbücher und Revierführer. Törngestaltung nach den Wünschen der Crew, wahlweise Ausbildungstörn oder entspannter Urlaubstörn mit flexibler Gestaltung individuell nach Euren Wünschen: Gezeitenkunde, Manövertraining, Navigation, Nachtfahrt, auf Wunsch auch Astronavigation. Kosten ab 123,- Euro pro Tag und Person plus Bordkasse. Detaillierte Beschreibung der Yacht und auch des Skippers auf www.sail-gwenavel.de und auch www.sail-bretagne-atlantic.eu . E-mail: sail@biskaya.de Tel. 0033670776598

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 14. November 2018

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Charterseminar und Mitsegelgelegenheit 13.04. bis 20.04.2019

Vom 13.04. bis 20.04.2019 biete ich diese Mitsegelgelegenheit mit praxisbezogene Seminar als Charter- und Skippercoach in Kroatien/Trogir an!!

Du hast bereits Bootsscheine, vielleicht auch schon das ein oder andere Skippertraining absolviert. Der Umgang mit einer Segeljacht ist Dir eventuell schon bekannt.
Verschiedene Segelmanöver wie An- und Ablegen, MOB, Ankern oder Boje sind wichtige Bestandteile für eine verantwortungsvolle Schiffsführung.
Für Dich ist der Zeitpunkt gekommen endlich selbst zu chartern und eigenverantwortlich ein Schiff zu führen.
Gerade rund um das Thema Chartern gibt es auch wichtige Punkte und Überlegungen die Beachtung erfordern.
Aus Fehlern lernt man, das stimmt. Nur, ist es nicht besser und letztendlich beruhigender und auch billiger aus Fehlern anderer oder deren Erfahrung zu lernen als eigene Fehler zu machen um diese Erfahrungen zu sammeln?

Meine Mitsegelgelegenheit inkl. Charterseminar bietet wertvolle Hilfestellung rund um den Chartertörn.
Nach einem ca. 6-stündigen Segeltag werden wir anschließend für 1,5 bis 2 Stunden wesentliche Punkte für ein gelungenen Chartertörn besprechen.

Themen:
- Auswahl einer geeigneten Segelyacht (man mag es kaum Glauben welche Kriterien eine Rolle spielen können).
- Versicherungen (welche sind sinnvoll, worauf muss ich achten beim kleingedruckten was nur die wenigsten lesen).
- Organisation Rund um den Chartertörn (wer will schon vor dem auslaufen im Chaos versinken und Frust an Bord haben)
- Schiffsübernahme ( geht nicht in 10min. soll aber auch nicht den halben Tag dauern)
- Sicherheits- und Schiffseinweisung ( die richtige Mischung machts)
- Logbuch
- Der Skipper, hat die Verantwortung und das Kommando auf dem Schiff aber.......
(Schiffs- und Crewführung sind auch entscheidend für einen harmonischen Segeltörn)

KEIN SKIPPER ODER HAFENTRAINING!!
Auch für einfache Mitsegler geeignet.

Im Preis sind bereits sämtliche Kosten für die Segeljacht enthalten.
Dazu gehört auch schon die Stützpunktabgabe (Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher, Beiboot, Außenborder inkl. Benzin, Gas, volle Wasser-Tanks, alle Steuern und Gebühren/Transitlog, Kurtaxe)

zzgl.Bordkasse von ca. 100,-€ bis 140,-€/Kopf/Woche (hier zahle ich als Skipper mit ein). Aus der Bordkasse wird bezahlt, die Bordverpflegung (Speisen und Getränke in normaler tagesüblicher Menge), Spritkosten, eventuell anfallende Übernachtungsgebühren in Häfen oder an Bojen.

Anreise, Landgänge mit Restaurantbesuchen bezahlt jeder selber!
Max. 6 Teilnehmer (auch als einfacher Mitsegler kann man viele wertvolle Tipps erhalten)

Start Trogir

Weitere detailierte Informationen erhaltet Ihr nach Kontaktaufnahme per Email!

Gruß Klaus

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 11. November 2018

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer

Wir suchen für April/Mai 2019 einen Skippertrainer oder einen erfahrenen Skipper für die Gewässer Griechenlands.
Egal ob Ihr privat seid oder ein Gewerbe habt, meldet Euch.

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 03. November 2018

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer

Bretagne - Biskaya - Galicien - One Way auf HALLBERG-RASSY

Bretagne-Biskaya-Galicien: 6.7. - 20.7. 2019. Von Le Crouesty am Golfe du Morbihan nach Galicien in NW-Spanien. One-way-Törn über die Biskaya via Belle-Ile 330sm bis La Coruna. Dann Küstensegeln in Tagesetappen: Camarinas, Islas Cies, Bayona u.v.a. kleine Inseln und Häfen. Wahlweise auch Option ZWEIERCREW! Maximal 3 Leute in der Crew, gern nur 2. Urlaubstörn oder Ausbildungstörn in Gezeitennavigation und Seemannschaft mit deutschsprachigem Profiskipper, Segelautor bei Delius Klasing. Aktives Mitsegeln mit viel Eigenaktivität: Gezeitenkunde, Manöver, Navigation, oder auch nur Urlaubssegeln. Details: www.sail-bretagne-atlantic.eu , dort Link Yacht GWENAVEL: E-mail: sail@biskaya.de , Tel. 0033670776598 oder 0033 2 97 26 89 48

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 26. Oktober 2018

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Mittelmeer one-way Ost nach West

One-way ab Alicante oder Cartagena Richtung Gibraltar einsteigen, jetzt Ende Oktober mitsegeln. Moderater Unkostenbeitrag+Bordkasse, 1-2 Kojen frei. Meldet Euch:)

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 21. Oktober 2018

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer
  • Vorschiff
  • Großsegel
  • Steuer
  • Taktik

Palagruza*380MeilenNonStop*RYA Yachtmaster Skipper*

Ca. 380 SM Nonstop – FB 3 Langfahrt – Meilentörn - Kroatien
Ziel ist es unser Schiff in mehreren Nachfahrten und ausserhalb von Landsicht zum Palagruza Felsen und zurück zu führen.

Die Themen dieses Törns sind:
• Erstellen und einhalten eines Wachplanes
• Planung, Ausrüstung und Verproviantierung für eine Langfahrt
• Offshore segeln
• Nachtfahrten
• Wetterbeurteilung
• Sicherheitsmassnahmen an und unter Deck
• Eigenverantwortliche Schiffsführung
Dieser Törn soll einen Einstieg in das Leben an Bord auf Langfahrten bieten, Tag und Nacht auf See, ohne Landsicht, ohne Zwischenstop.
Es wird anstrengend werden, wir werden gefordert, aber genau darin sollten wir als Crew die Herausforderung sehen.
Kosten: EUR 550.-
Skipper: Reviererfahrener Ausbildungsskipper RYA/MCA Yachtmaster
Ausgangshafen: Kroatien/ Biograd
Anmeldung: roman.poetschner@aon.at

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 10. Oktober 2018

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer

Kanarentörn*Beneteau45*RYA/MCA YachtmasterSkipper*

300 Tage Sonnenschein, das ganze Jahr über mildes Klima und fast immer weht der NE-Passat. "Sailor be happy"
Ein Törn rund um die kanarischen Inseln bedeutet Hochseesegeln auf dem offenen Atlantik, und besonders sportlich ambitionierte Segler und Seglerinnen kommen in diesem Gezeitenrevier mit seiner langen Atlantikwelle voll auf Ihre Kosten. Die längeren Etappen ( 40 – 60SM ) sorgen für erfüllte mehrstündige Segeltage.
Wir starten unseren Törn mit einem Reviererfahrenen Skipper *RYA/MCA Yachtmaster* am 02.02.2019 in der Marina del Sur auf Teneriffa. Du brauchst keine besonderen seglerischen Fähigkeiten um dabei zu sein. Meilennachweis möglich.

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 10. Oktober 2018

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

8-tägiges Charter- und Skipperseminar inkl. 1wöchigen Segeltörn!

Vom 05.04. bis 13.04.2019 biete ich dieses praxisbezogene Seminar einmal im Jahr als Charter- und Skippercoach in Kroatien/Trogir an!!

Du willst das erste Mal eine Segelyacht chartern und hast bereits den SBF/See oder sogar den SKS. Möglichweise hast Du schon Seemeilen als Mitsegler absolviert und an Skippertraining teilgenommen. Für Dich ist der Zeitpunkt gekommen endlich selbst zu chartern und eigenverantwortlich ein Schiff zu führen.

Gerade rund um das Thema Chartern gibt es wichtige Punkte und Überlegungen die Beachtung erfordern.
Aus Fehlern lernt man das stimmt. Nur, ist es nicht besser und letztendlich beruhigender und auch billiger aus Fehlern anderer oder deren Erfahrung zu lernen als eigene Fehler zu machen um diese Erfahrungen zu sammeln?

Mein Charter- und Skipperseminar bietet wertvolle Hilfestellung Rund um den Chartertörn.
PREIS: 510,-€/Kopf
Inklusivleistungen:
- 1x Übernachtung mit Frühstück (Doppelzimmer wird mit einem weiteren Teilnehmer geteilt)
- ca. 5stündiges Charterseminar
- Transfer ( Flughafen-***Pension-Charterbasis-Flughafen oder günstiger KFZ-Stellplatz bei Autoanreise)
- 1x Kojenplatz bei 1ner Woche segeln mit praktischer Umsetzung aus dem Seminar und weiteren Tipps (inkl. Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung, Kurtaxe uva.)

zzgl. Bordkasse (auch der Skipper zahlt) von ca. 100,-€/Kopf/Woche. Aus der Bordkasse wird bezahlt, die Bordverpflegung (Speisen und Getränke in normaler tagesüblicher Menge), Spritkosten, eventuell anfallende Übernachtungsgebühren in Häfen oder an Bojen.

Anreise, Landgänge mit Restaurantbesuchen bezahlt jeder selber!
Max. 6 Teilnehmer

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 25. September 2018

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer

Törn auf Luxuskatamaran, direkt vom Eigner


Sowohl für Familien mit Kindern als auch zusätzlich noch für lernfähige und lernwillige Segelschein Aspiranten, die Meilen Bestätigungen brauchen, oder sich im Umgang mit Katamaranen Praxis erwerben wollen!
Dieses Eigner Schiff (direkt vom Eigner) hat 4 Doppelkabinen, mit jeweils el. WC und eigenen Bad für jede Doppelkabine. Zusätzlich gibt es eine kleine Kabine im Bug, für zwei schmale Personen (mit Waschbecken) nur von außen begehbar. (Sehr gut geeignet für zwei Kinder) (oder zwei junge Verliebte!)
Ausstattung:
Großes Beiboot mit 20 PS Außenbordmotor an Davits
Vollelektronisches Navigiationssystem + Magnetkompas und Papierkarten GMDSS Funksystem AIS
2 starke Dieselmotoren
1 starker Generator
1 Seewasser Entsalzungsanlage
Espresso Maschine, Mikrowelle, Eiswürfel Erzeuger, Klima Anlage im Salon und allen Kabinen einzeln regelbar.
Und noch einiges mehr an Bord , was Annehmlichkeiten und Wohlfühlatmosphäre betrifft!
Das Schiff ist von mir bereits gebucht, wer mit dabei sein will, sollte sich umgehend mit mir telefonisch in Verbindung setzen! +43 699 132 00 127 Alles Weitere mündlich und über meine E-Mail Adresse: geomar@chello.at

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 13. September 2018

Eingeordnet in:

  • Mittelmeer

Welche segelbegeisterte Partnerin segelt mit mir um die ganze WELT?


Wir mein Sohn (26) und ich (Ex-Pilot, 56) segeln schon seit über 3 Jahren mit unserem Katamaran um die Welt.

Im Moment befinden wir uns noch auf den Galapagos-Inseln.

In den nächsten Tagen werfen wir die Leinen los und segeln in Richtung Osterinseln unserer Sehnsucht hinterher.

Welch Lady möchte mich kennenlernen und mit mir zusammen die Welt umrunden?

Freue mich auf DICH!! Bis bald Michael


auf Eintrag antworten

Eintrag vom 07. September 2018

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Atlantiküberquerung

Hallo Skipper/in ,

ich suche noch einen Skipper/in der /die mit mir eine Atlantiküberquerung machen möchte Karibik , Bahamas hoch nach New York und zurück in dem Heimathafen Bremen . ( geringe Kostenbeteiligung ) Voraussetzungen mindestens Sportbootführerschein See / Funkzeugnis .
Beginn September 2018 und Spätestens Februar 2019 zurück kann aber auch früher sein . Da können wir uns absprechen .

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 22. April 2018

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

CO-Skipperin gesucht 20.Feb 20 bis 20.Feb 25

Das Projekt TouMarDie FUN DIVE SAIL CRUISE startet im Feb 2020 und dauert 5 Jahre.

Wir sind unterwegs mit einem neuen Leopard Segel Katamaran 58, 5 Kabinen Version, wir haben neben der nautischen Vollausstattung alle Ausstattungen was die Bequemlichkeit angeweht, Internetverbindung sowie alle Segelarten an Bord. Fürs tauchen haben wir neben einem Tauchkompressor, Sauerstoff fürs Nitroxtauchen und 20 Tauchflaschen an Bord. Für den Funfaktor haben wir neben einem Yamaha Yetski unser BRIG Schlauchboot mit 70 PS, Wasserskier, Wakeboard, 2 Kite-Schirme, 4 SUP‘s und Schnorchelaurüstung für 10 Pers. an Bord.

Wir starten in Kapstadt, arbeiten uns zu den Seychellen durch, sind dort ca. ein 1/2 Jahr, dann gehts weiter über die Malediven nach Phuket, dort ein 1/2 Jahr, dann an ganz Indonesien vorbei nach Australien (Cairnes) nach diesem 1/2 Jahr im Great Barrier Reef gehts nach Vanuatu um von dort nach einem 1/2 Jahr nach Franz. Polynesien aufzubrechen. Nach 6 Monaten segeln wir über die Galapagos Inseln nach Panama um durch den Kanal in der Karibik zu landen, wo wir uns bis zum Feb 2025 aufhalten um das Projekt am 20.Feb 2020 auf St. Marten zu beenden.

Deine Aufgabe wäre den Skipper als Stellvertreterin zu unterstützen und ggf. auch kleine Touren selbst zu skippern.

Die Homepage ist noch im Aufbau, ab Juni 2018 fertig.

Freuen uns auf Aussagekräftige Anfragen für dieses tolle Projekt 😎

Bitte keine Männer, da auch für unsere weiblichen Gäste eine persönliche Ansprechpartnerin benötigt wird. Danke!

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 24. Februar 2018

Eingeordnet in:

  • Reviere
  • Hochsee, Atlantik
  • Positionen
  • Vorschiff
  • Gennacker/Spi/Fock
  • Großsegel
  • Steuer

Reise um die Erde in 80 Monaten

Das Schiff
JABULO ist ein südafrikanischer DEAN Katamaran 13,5 x 7,4 m groß, gebaut im Jahre 2002, konstruiert für Hochseesegeln und An-Bord-Leben. JABULO verfügt über ausreichend Platz und Komfort für 4-6 Personen (max. 8).

Der Eigner/Skipper
Ich bin 64 Jahre alt, geborener Nordfriese und nach einem interessantem Berufsleben als Ingenieur ab dem 01.03.2017 Rentner. Mit JABULO erfülle ich mir meinen langjährigen Traum von einer Weltumsegelung.

Mitsegeln
Alleine Segeln ist langweilig und anstrengend, auf der gesamten Tour sind Mitsegler immer willkommen, sowohl für einzelne Etappen als auch für längere Reiseabschnitte bis zur Teilnahme an der halben oder gar kompletten Weltumsegelung. Mitsegeln kann jeder, der sich das gesundheitlich zutraut. JABULO ist kein kommerzielles Kreuzfahrtschiff und ich bin kein Kreuzfahrtkapitän, ich führe weder Reisebüro noch Charterfirma. Bei Langzeit-Mitseglern gilt das Prinzip Hand gegen Koje sowie Zahlung der Bordkasse zu gleichen Teilen. An Bord herrscht Arbeitsteilung in allen Bereichen. Jeder ist mal dran mit Einkaufen, Kochen, Abwaschen, Putzen und natürlich Navigieren und Segeln. Ich bin zwar der Skipper, aber nicht der Alleinunterhalter oder Animateur. Es gilt: Selbst ist die Crew, und es besteht kein Gruppenzwang, immer alles gemeinsam zu machen.

Zur Homepage: http://www.jabulo-sailing.de

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 08. März 2017

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Weltumsegelung mit Freunden, viel Zeit und kleinem Budget

Hallo,
Für eine Weltumsegelung mit sportlichen, junggebliebenen Gleichgesinnten suche ich noch Singels oder Paare. Ihr träumt auch von der grossen Reise um die Welt, könnt aber aus sozialen oder monetären Gründen noch nicht das ganze Jahr weg ? Ihr wollt nicht alleine Segeln und sucht nette Mitsegler ?
Meldet Euch, das Boot ist bereits gekauft, ein 13 m Katamaran mit 10 Kojen.
Liegeplatz ist zur Zeit in Südfrankreich. Nach erfolgter Renovierung soll im Sommer das Mittelmeer besegelt werden und nach Absprache ab November der Srprung in die Karibik. Es hängt alles davon ab wie schnell Ihr euch meldet , also los

Für unverbindliche Infos schickt mir eine Mail

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 03. März 2017

Eingeordnet in:

  • Hochsee, Atlantik

Skipper/mechaniker

skipper mit erfahrung sucht yacht (mediteran)

auf Eintrag antworten

Eintrag vom 11. Februar 2017

Eingeordnet in:

  • Klassen
  • Mittelmeer
  • Hochsee, Atlantik
  • Positionen
  • Vorschiff
  • Gennacker/Spi/Fock
  • Großsegel
  • Steuer
  • Taktik
  • Hohe Kante / Trapez
Unsere Partner